Lauffläche/Liegehalle

 

Der Herde steht eine Lauffläche von ca. 6.500m² zur freien Verfügung. Auf dieser Lauffläche befinden sich jegliche Bewegungsanreize wie Heuraufen, Futterautomat, Tränken und Intergrationsbereich.

Die Lauffläche ist komplett befestigt. Das heißt, auf dieser Fläche wurde der Mutterboden entfernt und mit Paddockgitter bestückt. Die Paddockgitter wurden mit Oberrheinkies zur Beschwerung und als Drainage befüllt. Auf dem Großteil der Lauffläche befindet sich Quarzsand als Tretschicht. 

 

Die Pferde haben die Möglichkeit auf 2 Ziehwegen die Liegehalle zu erreichen. Als Einstreu befindet sich SägemehlLiegehalle in der Halle. Wir haben uns bewusst gegen Stroh entschieden. Die Liegehalle soll ausschließlich zum Ruhen etc und nicht zum Fressen genutzt werden.

Die Liegehalle ist mit 2 breiten Ein- und Ausgängen versehen. Diese sind zum Kälte- und Windschutz mit einem Lamellenvorhang versehen. Ein großes Fenster zwischen den beiden Ein-und Ausgängen ist mit einem Windschutznetz ausgestattet. Die Pferde können somit problemlos heraus schauen.